BHSA-Tagung 2017: "Das Bundesteilhabegesetz
"

 – Chancen und Risiken in Bezug auf Hochschulstudium –

vom 12.-14. Mai 2017 in Berlin

und: Einführungsseminar Kompakt am 14. Mai 2017

Das Bundesteilhabegesetz ist am 1. Januar 2017 in Kraft getreten.

Wir laden Euch herzlich ein, sich auf der Tagung mit dem Bundesteilhabegesetz (BTHG) mit Schwerpunkt zum Hochschulbesuch zu beschäftigen. Auch Interessierte mit anderen Behinderungen/Erkrankungen und ohne Behinderungen sind herzlich willkommen! Das Bundesteilhabegesetz ist wichtig für die Finanzierung von z.B. Gebärdensprachdolmetschern oder Schriftdolmetschern im Studium.

Wir werden in vielen Vorträgen lernen, welche Änderungen das Bundesteilhabegesetz im Bereich der Hochschulbesuchs (also die Finanzierung des behinderungsbedingten Mehraufwands wie Dolmetscher, personelle bzw. technische Hilfen) mit sich bringt, wie das Einkommen und Vermögen berücksichtigt wird und wie der Antrag auf Eingliederungshilfe für den Hochschulbesuch abläuft.
Außerdem werden wir über das Bundesteilhabegesetz diskutieren in dem Sinne, welche Lücken gibt es noch und was fordern wir von der Politik, damit in Zukunft ein wirklich inklusives Studium möglich wird.

Am Sonntag wird es im Rahmen der Workshops unser Einführungsseminar Kompakt geben – es ist eine kleinere Ausgabe des BHSA-Einführungsseminars, bei dem wir viele Informationen für ein gut gelingendes Studium an Studieninteressierte mit Hörbehinderung und ggf. anderen Behinderungen vermitteln, so unter anderem die Härtefallanträge für eine Studienplatz-Bewerbung, Finanzierung des Lebensunterhalts und Nachteilsausgleiche im Studium und bei Prüfungen. Das Thema Eingliederungshilfe (Finanzierung der Dolmetscher oder anderer Hilfen) wird nicht behandelt, weil dies bereits Tagungsthema ist. Es empfiehlt sich also, die Tagung ebenfalls zu besuchen.

Die Tagung und das Einführungsseminar Kompakt werden inklusiv gestaltet. Die Räume des Hotels sind barrierefrei zugänglich und bei Bedarf gibt es Gebärdensprach- und Schriftdolmetscher. Unsere moderne Konferenzanlage für das induktive Hören – auch mit Kopfhörern – ist vorhanden. Wir bitten, bei der Anmeldung auf weitere Hilfsbedarfe hinzuweisen.

Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung bis zum 24. März 2017, auch bei einer Bestellung von Tageskarten.
Noch ein Hinweis sei erlaubt: Die Referenten sind alle selbst (hör)behindert!

Leider müssen wir die Tagung und das Einführungsseminar Kompakt zum geplanten Termin absagen.
Wir planen, beide Veranstaltungen im Frühjahr 2018 neu anzusetzen. Informationen werden im Herbst 2017 verfügbar sein.

Tagungsort und Übernachtung

Hotel Dietrich Bonhoeffer Haus

Ziegelstraße 30

10117 Berlin

Downloads:

Einladung und Programm BHSA-Tagung 2017 (doc, 138 kB)

Einladung und Programm BHSA-Tagung 2017 (pdf, nicht barrierefrei, 152 kB)

Anmeldeformular BHSA-Tagung 2017 (doc, 96 kB)

Anmeldeformular BHSA-Tagung 2017 (odt, 81 kB)

Anmeldeformular BHSA-Tagung 2017 (pdf-Druckversion, 155 kB)

BHSA-Tagung: Anmeldung bis 11. Mai möglich

Die Anmeldefrist der BHSA-Tagung „Mit Lust und Laune ins Studium und Berufsleben“ und zur Jubiläumsfeier wird erneut und letztmalig verlängert bis zum 11. Mai 2016.

Die Tagung findet vom 27.-29. Mai 2016 in Münster statt. Uns stehen sogar einige wenige freie Einzelzimmer (v.a. für Menschen mit spezifischen behinderungsbedingten Bedarfen) zur Verfügung und weiterhin ein Doppelzimmer, ebenso haben wir noch einige rollstuhlgerechte Zimmer zur Verfügung.

Anmeldung und weitere Informationen: http://www.bhsa.de/veranstaltungen/bhsa-tagung-2016-mit-lust-und-laune-ins-studium-und-berufsleben/

Anmelden für die BHSA-Tagung 2016 noch möglich!

Bis zum 9. April 2016 können Sie sich noch für die BHSA-Tagung 2016 anmelden!

Für die BHSA-Tagung in Münster zum Thema „Mit Lust und Laune ins Studium und Berufsleben“ konnten wir die hörbehinderten Referenten Dr. Roland Zeh und Dr. Ulrike Gotthardt gewinnen. Für den Einblick in die Rentenvorsorge wird Thomas Thiele-Elsner sorgen.

Eine Anmeldung zur Tagung lohnt sich, denn als TagungsteilnehmerIn ist man automatisch bei unserer 30-Jahre-Jubiläumsfeier mit gutem Essen und einem Programm mit Übersetzung in Gebärdensprache und Schrift mit dabei!

Programmaktualisierung für BHSA-Tagung und BHSA-Kombiseminar

In unseren beiden Veranstaltungen (Tagung und Kombiseminar) haben wir das jeweilige Programm aktualisiert. Wir bitten um Beachtung.

Bei unserer Tagung wurde zudem das Anmeldeformular mit der Möglichkeit ergänzt, sich nur für unsere 30-Jahre-Jubiläumsfeier mit Übernachtung anmelden zu können, ohne an der Tagung teilzunehmen. Es ist nun auch möglich, sich für die Tagung am Samstag anzumelden und am Abend die Jubiläumsfeier samt Übernachtung zu besuchen. Für die Teilnehmenden der kompletten Tagung ist die Jubiläumsfeier schon dabei, sie müssen also nicht gesondert zahlen.

Es sind in allen Veranstaltungen noch Plätze frei – wir freuen uns auf Eure Anmeldungen.

BHSA-Tagung 2016: "Mit Lust und Laune ins Studium und Berufsleben"

– mit Einblick in die Rentenvorsorge –

Wir feiern 30 Jahre BHSA am 28. Mai 2016

27.-29.05.2016 JugendGästehaus Aasee, Bismarckstr. 31, 48151 Münster

Lust, gute Laune, Studium, Berufsleben und Hörbehinderung? Passt das überhaupt zusammen? Wir erleben unseren Studiums- und Berufsalltag oft als kommunikativ sehr anstrengend, zumal ggf. noch hörende LebenspartnerInnen dazukommen. Dies haben wir auf unserer letzten Tagung festgestellt, bei der wir das Thema „ Prävention von Hörstress, Mobbing und Burnout in Studium und Beruf“ mit 22 Teilnehmern behandelt haben.

Wir laden Euch herzlich ein, mit uns herauszufinden, ob Lust und Laune tatsächlich in Einklang stehen können mit der Hörbehinderung.

Neu: Der Anmeldeschluss wurde verlängert bis zum 11. Mai 2016!

mehr in BHSA-Tagung 2016: „Mit Lust und Laune ins Studium und Berufsleben“

Anmeldefrist zur BHSA-Tagung 2015 verlängert!

BHSA-Tagung 2015: “Prävention von Hörstress, Mobbing und Burnout im Studium und Beruf”

15. – 17. Mai 2015 in der Jugendherberge Wiesbaden

Da noch einige Plätze verfügbar sind, haben wir uns entschlossen die Anmeldefrist auf den 19. März 2015 zu verlängern.

http://www.bhsa.de/veranstaltungen/bhsa-tagung-2015-praevention-von-hoerstress-mobbing-und-burnout-im-studium-und-beruf

BHSA-Tagung 2015: "Prävention von Hörstress, Mobbing und Burnout im Studium und Beruf"

15. – 17. Mai 2015 in der Jugendherberge Wiesbaden

Eine Studie von 2012 im Auftrag der Europäischen Union besagt, dass in Deutschland 7,8 % der Befragten am Arbeitsplatz diskriminiert worden seien. Zu diesen Betroffenen gehören mit Sicherheit auch Taube, Schwerhörige, CI-Träger und Ertaubte. Das gilt auch für das Studium.

Es ist sehr anstrengend, wenn man die Arbeitskollegen verstehen möchte und in den Vorlesungen während des Studiums alles mitbekommen möchte. Das kann zum Hörstress und Burnout führen. Durch Konflikte und dem Unverständnis des kommunikativen Umfelds gegenüber der Hörbehinderung kann es zu Mobbing kommen oder wird als solches wahrgenommen.

Da wir den Eindruck haben, dass diese und andere Themen unserer Tagung auch heute noch wichtig sind, laden wir Euch erneut herzlich ein. Auch Interessierte ohne Studium sind herzlich willkommen! mehr in BHSA-Tagung 2015: „Prävention von Hörstress, Mobbing und Burnout im Studium und Beruf“

BHSA-Tagung 2014: Fremdsprachen im Studium und Beruf - Barrieren und Chancen für Schwerhörige und Taube

19. – 21. September 2014 in der Jugendherberge Tübingen

Fremdsprache und Hörbehinderung – ist das möglich?

Wir sagen ja!

Auf der Tagung geht es u.a. darum, wie man einen Fremdsprach-Kurs barrierefrei gestalten kann – dass Schwerhörige zusammen mit Hörenden die Fremdsprache lernen können. Für Gehörlose stellt sich die Frage, wo sie eine ausländische Gebärdensprache in Deutschland lernen können. Dies jedoch kann das schriftliche und lautsprachliche Erlernen einer Fremdsprache nicht ersetzen.
In dem anderen Land gibt es die fremde Sprache, aber auch die fremde Kultur, mit der man umgehen lernt, damit man kommunizieren kann. Man muss wissen, was in dem Land üblich ist und wie man sich verständigt.

Auf der Tagung erfährst Du,

  • welche Möglichkeiten es für ein Praktikum und Arbeit im Ausland gibt,
  • welche Nachteilsausgleiche für ein Auslandsstudium bzgl. Fremdsprach-Tests gibt und wie man diese beantragt,
  • wie Du mit Hörschädigung barrierefrei eine Fremdsprache erlernen kannst, wie und wo Du als gebärdensprachlich Studierender eine ausländische Gebärdensprache lernen kannst,
  • wie hörbehinderte Studierende kommunikativ die kulturellen Unterschiede überbrücken können,
  • welche Erfahrungen hörbehinderte Studierende und Berufsanfänger über Studium/Praktika und Arbeit im Ausland mit Schwerpunkt Umgang mit der Fremdsprache gemacht haben.

Hast Du vor, im Rahmen Deines Studiums ein Auslandssemester einzulegen oder nach dem Studium ins Ausland zu gehen? Dann bist Du auf dieser Tagung richtig!

Wir gestalten unsere Tagung inklusiv. Die Räume sind barrierefrei zugänglich und bei Bedarf gibt es Gebärdensprach- und Schriftdolmetscher. Unsere moderne Konferenzanlage für das induktive Hören – auch mit Kopfhörern – ist vorhanden.

Anmeldeschluß ist am 20. Juli 2014!

Die BHSA-Tagung wurde wegen zu wenigen Anmeldungen abgesagt!

Tagungsort und Übernachtung

Jugendherberge Tübingen

Gartenstrasse 22/2
72074 Tübingen

Die Jugendherberge und der Tagungssaal ist für Rollstuhlfahrer barrierefrei zugänglich.

Downloads:

Programm-und-Einladung-BHSA-Tagung-2014 (doc, 62kb)
Programm-und-Einladung-BHSA-Tagung-2014 (pdf, 751 kb)
Anmeldeformular-BHSA-Tagung-2014 (doc, 79 kb)

mehr in BHSA-Tagung 2014: Fremdsprachen im Studium und Beruf – Barrieren und Chancen für Schwerhörige und Taube

BHSA-Tagung 2013 ist abgesagt

Schweren Herzens müssen wir die Tagung 2013 in der JH Magdeburg absagen. Es haben leider zu wenige Teilnehmer sich angemeldet. Schade!

BHSA-Tagung 2013

BHSA-Tagung 2013: "Prävention von Hörstress, Mobbing und Burnout im Studium und Beruf"

27. – 29. September 2013 in der Jugendherberge Magdeburg

Lässt die Aufmerksamkeit im Studium oft nach, weil Sie sehr konzentriert zuhören müssen?
Gibt es Konflikte im Studium / beim Praktikum / am Arbeitsplatz, weil Sie schwerhörig, ertaubt oder gehörlos sind?
Fühlen Sie sich im Studium oder am Arbeitsplatz gemobbt?
Verlieren Sie Ihre Motivation recht schnell, sobald Sie an Ihre Arbeit denken?

Falls Sie eine oder mehrere dieser Fragen mit Ja beantworten konnten, dann sind Sie bei unserer Tagung richtig!

Bei der diesjährigen BHSA-Tagung beschäftigen wir uns ein Wochenende lang mit den Themen Mobbing, Hörstress und Burnout im Studium und Beruf. Hierzu haben wir Dr. Oliver Rien, einen bekannten hochgradig schwerhörigen Psychologen gewinnen können. Wir lernen, wie es zu Mobbing, Hörstress und Burnout kommt, wie wir uns selbst heraus helfen und wie wir uns davor schützen können. Ebenso wird er uns erzählen, wo und welche Unterstützung es dabei gibt. In kleinen Workshops tauschen wir uns mit ihm über unsere Erfahrungen aus und helfen so einander, gestärkt aus dem Wochenende in den Alltag zu gehen.

Wir gestalten unsere Tagung inklusiv. Die Räume sind barrierefrei zugänglich und bei Bedarf gibt es Gebärdensprach- und Schriftdolmetscher. Unsere moderne Konferenzanlage für das induktive Hören – auch mit Kopfhörern – ist vorhanden.

Tagungsort und Übernachtung

Jugendherberge Magdeburg

Leiterstr. 10
39104 Magdeburg

Die Jugendherberge und der Tagungssaal ist für Rollstuhlfahrer barrierefrei zugänglich.

Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung bis zum 25. Juli 2013, auch bei einer Bestellung von Tageskarten.

Die Tagung wurde ohne Ersatz abgesagt.

Downloads: 

Programm-und-Einladung-BHSA-Tagung-2013 (doc, 93 kb)
Programm-und-Einladung-BHSA-Tagung-2013 (pdf, 236 kb)
Anmeldeformular-BHSA-Tagung-2013 (doc, 79 kb)

mehr in BHSA-Tagung 2013: „Prävention von Hörstress, Mobbing und Burnout im Studium und Beruf“

BHSA-Tagung 2012: "Erste Auswirkungen des Aktionsplans nach der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) für hörbehinderte Studenten und Absolventen"

28. – 30. September 2012 in der Jugendherberge Lüneburg.

Die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention ist seit der Ratifizierung am 26.03.2009 ein großes Thema in Deutschland. Es bietet zugleich eine Chance, die Lage Studierender mit Behinderung nachhaltig zu verbessern. Nach drei Jahren UN-BRK wollen wir den derzeitigen Umsetzungsstand betrachten und davon ausgehend in die Zukunft schauen, was nötig ist, um Menschen mit Hörbehinderung im Bereich Studium und Beruf gleichberechtigte Chancen zu ermöglichen.

Nebst einem Überblick über den derzeitigen Stand der Auswirkungen des Nationalen Aktionsplans an der Hochschule und in der Karriereförderung werden die Ergebnisse der ersten Sondererhebung des Deutschen Studentenwerks zum Thema „beeinträchtigt studieren“ vorgestellt und diskutiert.

In den Zukunftswerkstätten können wir die Vorstellungen und Lösungen für eine barrierefreie „Hochschule für Alle“ und der weiteren Karrierewege (z.B. Master, Promotion) weiterentwickeln. Zusätzlich bieten wir einen Erfahrungsaustausch unter hörbehinderten Studierenden und Berufstätigen an, der auf Fragen zum Studium und Berufsleben Antworten geben soll.

Alle Veranstaltungen werden simultan in Deutscher Gebärdensprache und in Schrift übersetzt. Für Hörgeräteträger/innen wird unsere neue Konferenzanlage zur Verfügung stehen.

Tagungsort und Übernachtung

Jugendherberge Lüneburg

Soltauer Straße 133
21335 Lüneburg

Die Jugendherberge und der Tagungssaal ist für Rollstuhlfahrer barrierefrei zugänglich.

Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung bis zum 02.08.2012, auch bei einer Bestellung von Tageskarten.

Die Frist für die Anmeldung ist um 14 Tage auf 16.08.2012 verlängert worden.

Downloads:

Tagungsprogramm, Anmeldungshinweise und Wegbeschreibung (pdf, 230kb)
Anmeldungs-Formular (doc, 80kb)

mehr in BHSA-Tagung 2012: „Erste Auswirkungen des Aktionsplans nach der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) für hörbehinderte Studenten und Absolventen“

BHSA-Tagung 2011

Wir feiern 25 Jahre BHSA e.V.

Thema : 25 Jahre Netzwerkarbeit der BHSA – Was war, was ist und was kommt ?

Sie findet vom 12. bis 14. August 2011 in Eisenach im Tagungshotel Haus Hainstein statt.

Alle Veranstaltungen werden simultan in Deutscher Gebärdensprache und in Schrift übersetzt. Für Hörgeräteträger wird eine spezialisierte Konferenzanlage zur Verfügung stehen.

Im Rahmen des Festaktes am Samstagabend tritt Daniel Denecke auf.

mehr in BHSA-Tagung 2011

BHSA-Tagung 2010

Die BHSA-Tagung 2010 trägt den Titel

UN-Behindertenrechtskonvention und die Bildung:
Welche Chancen eröffnet sie für junge Menschen mit Hörbehinderung?
.

Sie findet vom 17. bis 19. September 2010 in der Jugendherberge Berlin – Am Wannsee statt. mehr in BHSA-Tagung 2010

Die BHSA-Jahrestagungen für alle Interessierten

Die BHSA organisiert einmal im Jahr ihre großzügige Jahrestagung für alle Interessierte. Wir veranstalten Vorträge und Workshops für hörbehinderte Studierende und Akademiker. Der Erfahrungsaustausch unter den Studierenden und Berufstätigen ist eine feste Größe der BHSA-Tagungen. Auch für die Referate der BHSA gibt es Raum für die Arbeitstreffen.

Alle Programmpunkte der Tagungen werden von Gebärdensprachdolmetschern und Schriftmittlern begleitet.