Über uns

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Hörbehinderter Studenten und Absolventen e.V. (BHSA) unterstützt als Selbsthilfegruppe Hörbehinderte im Studium und Beruf danach. Zu ihren Aktivitäten gehören Kommunikationstrainings, Einführungsseminare und regelmäßige Veranstaltungen wie die Jahrestagung und die Arbeitskreise aktiver Mitglieder. Die BHSA wurde 1986 gegründet und zählt heute ca. 300 Mitglieder.

Die BHSA ist für viele Einzelpersonen und Organisationen in Deutschland Anlaufstelle für Fragen und Probleme im Alltag hörbehinderter Studierender. Als eine der wenigen Hörbehindertenverbände nimmt die BHSA alle Hörbehindertengruppen (Schwerhörige, Gehörlose, Ertaubte, CI-Träger etc.) auf.

Neben Beratungen und Erfahrungsaustausch leistet die BHSA auch politische Arbeit. Sie setzt sich für die bundesweite Anerkennung der Deutschen Gebärdensprache ein. Die BHSA ist Mitglied in weiteren großen Behindertenorganisationen in Deutschland.

Satzung der BHSA e.V.

Satzung als PDF

Die Satzung ist auch in barrierefreier Form als PDF vorhanden: Satzung 2013 barrierefrei (PDF, 121 kb) mehr in Satzung der BHSA e.V.

BHSA-Mitglied werden

Wir freuen uns auf deine Mitgliedschaft.

Um Mitglied in der BHSA e.V. zu werden, kannst du einfach den Mitgliedsantrag ausdrucken, ausgefüllt und unterschrieben an die angegebene Adresse zuschicken oder zufaxen.

Hier ist der Mitgliedsantrag als PDF (151 kB) zum Herunterladen oder Öffnen im Browser. Anschließend am PC ausfüllen, abspeichern, ausdrucken, unterschreiben und abschicken.

Es ist zudem möglich, mit einer Einzugsermächtigung für Mitgliedsbeiträge (abspeicherbares pdf, 115 kB) den Mitgliedsbeitrag von der BHSA einziehen zu lassen.

Für das Öffnen des PDFs steht der kostenlose Adobe Acrobat Reader zum Download bereit.

Du kannst vor dem Beitritt die Satzung 2013 barrierefrei (PDF, 121 kb) downloaden oder online auf unserer Webseite lesen.

Der Vorstand

Der Vorstand der Bundesarbeitsgemeinschaft Hörbehinderter Studenten und Absolventen e.V. stellt sich hier vor. mehr in Der Vorstand